Tag & Nacht

Ein Mann wurde mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Verdächtigen sind noch auf der Flucht.

Ein Mann im Alter zwischen 30 und 40 Jahren wurde am Sonntagabend, dem 9. April, in Avignon erschossen, wie Franceinfo am Montag, dem 10. April 2023, unter Berufung auf eine Polizeiquelle meldete. Ein weiterer Mann wurde verletzt. Er wurde an den Beinen getroffen und in das Henri-Duffaut-Krankenhaus gebracht, berichtet France Bleu Vaucluse.



Die Verdächtigen sind auf der Flucht. Sie waren auf einem Motorroller unterwegs, als sie am Sonntag gegen 23.30 Uhr in der Rue du Docteur-Colombe im Stadtteil Monclar auf die Männer schossen. Die Roller wurden in der Nacht verbrannt aufgefunden.

France Bleu Vaucluse berichtet, dass sich die Schüsse in der Nähe eines bekannten Drogen-Punktes ereigneten, wo bereits im März ein etwa 50-jähriger Mann durch Schüsse verletzt worden war. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!