Tag & Nacht

Die Fähre aus Marokko sollte am Samstagabend in Sète anlegen. Aber die Ausschiffung ist von der Präfektur Hérault verboten worden: Fälle von Covid-19 wären an Bord entdeckt worden. 800 Passagiere seien auf dem Schiff.
Eine Fähre der italienischen Gesellschaft GNV (Grandi Navi Veloci), die zwischen N...

Lesedauer dieses Artikels etwa 2 Minuten


Der weitere Text ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.

Monats-Abo
4.80 €
Nur 16 Cent pro Tag


 

(*) Als Inhaber*in einer Premium-Jahresmitgliedschaft genießen Sie exklusive Vorteile. Freuen Sie sich in Kürze auf eine Bereicherung unseres Mitgliedsbereichs: eine Auswahl an E-Books, die Ihnen kostenlos oder zu einem Sonderpreis zur Verfügung gestellt werden. Diese Bücher decken eine breite Palette von Themen ab – von der französischen Geschichte und Kunst über Reiseberichte und -Tipps bis hin zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Diskussionen. Diese informativen kleinen Schätze bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen zu vertiefen und Ihre Leidenschaft für Frankreich weiter zu entfachen.

 


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!