Covid-19: Schärfere Kontrollen in Marseille

195

Wird das Trinken von Pastis in Marseille (Bouches-du-Rhône) zu einem Luxus werden? Die meisten Bars im Stadtzentrum haben ihre Türen geschlossen, so dass die Einwohner von Marseille auf neue Ideen kommen müssen: Sie kommen, um ein Getränk zu sich zu nehmen, in solche Lokale, die dank ihres Speisen-Angebots geöffnet werden dürfen. Um nicht erneut geschlossen zu werden, hat eine Bar, die nur einen Steinwurf vom Alten Hafen entfernt liegt, ihre früher geschlossene Küche wieder geöffnet. “Wir haben das Glück, eine große Terrasse zu haben, so dass wir die Abstände wirklich respektieren können”, sagt Manager Serge Coulomb.

Sofortige Schließung im Falle der Nichteinhaltung
Wie in der Präfekturverordnung vom 7. Oktober festgelegt, muss jeder Kunde ein formular ausfüllen. Am späten Nachmittag des Samstags, dem 10. Oktober, führten die Strafverfolgungsbehörden in der Nachbarschaft von La Plaine eine umfangreiche Kontrollaktion durch. Betriebe, die sich nicht an diese Maßnahmen halten, werden sofort für fünfzehn Tage geschlossen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion