Tag & Nacht

Das will der französische Staatschef bei einer für Montag geplanten Reise in die Region Lot-et-Garonne ankündigen.

Emmanuel Macron wird am Montag die Ansiedlung von 200 neuen Gendarmeriebrigaden in ländlichen Gebieten bekanntgeben, wie der Sender Franceinfo am Donnerstag unter Berufung auf das Umfeld des Staatschefs meldet. Emmanuel Macron wird diese Maßnahme im Rahmen einer Reise nach Tonneins (Lot-et-Garonne) vorstellen, wo er eine Gendarmeriekaserne einweihen wird.

Emmanuel Macron hatte die Einrichtung der neuen Brigaden bereits im Januar 2022 während einer Rede zur inneren Sicherheit in Nizza (Côte d’Azur) angekündigt. Seit mehreren Monaten arbeiten der Élysée-Palast und das Innenministerium nun mit Bürgermeistern und Parlamentariern zusammen, um die Verteilung dieser Brigaden in ländlichen Gebieten festzulegen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!