Tag & Nacht

Drei Personen wurden am Dienstagmorgen wegen Mordverdachts festgenommen und befinden sich derzeit in Polizeigewahrsam.

Die Leiche eines Mannes mit mehreren Messerstichen wurde am Montagmorgen in Saint-Just-en-Chaussée (Departement Oise) aufgefunden, berichtete der Sender France Bleu Picardie am Dienstag, dem 2. Januar.


Das Opfer wurde am Montag kurz nach 5 Uhr morgens „in einem Unterstand auf dem Bahnsteig entlang der Eisenbahnlinie“ in der Nähe des Bahnhofs von Saint-Just-en-Chaussée gefunden, so die Staatsanwaltschaft von Beauvais. Nach den ersten Feststellungen des Gerichtsmediziners wies das Opfer Spuren zahlreicher Stichwunden auf.

Drei Personen wurden am Dienstagmorgen von der Gendarmerie Amiens festgenommen und befinden sich derzeit in Polizeigewahrsam. Die Verdächtigen wurden durch die „Auswertung der Videoüberwachung“ identifiziert.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!