Tag & Nacht

Die Bürgermeisterin von Paris und der ehemalige amerikanische Präsident sprachen insbesondere über die Olympischen und Paralympischen Spiele, die diesen Sommer in der französischen Hauptstadt stattfinden werden.

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo traf am Freitag, dem 15. März, mit Barack Obama zusammen, der Paris einen Besuch abstattete. Dies erfuhr der politische Dienst von Franceinfo am Samstag aus dem Umfeld der Bürgermeisterin. Zu den Gesprächsthemen gehörten die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris, aber auch die Hauptanliegen, für die sich Anne Hidalgo einsetzt, wie die Anpassung der Stadt an den Klimawandel und den sozialen Wohnungsbau.



Hidalgo und Obama sprachen auch über die amerikanischen Wahlen und die Gefahr, die eine Wahl Donald Trumps für die Demokratie darstellen würde. Der ehemalige amerikanische Präsident lud die Pariser Bürgermeisterin ein, ihn in Chicago zu besuchen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!