Tag & Nacht

Während eines Einsatzes zur Löschung eines brennenden Mülleimers haben Feuerwehrleute am Samstagabend in Paris einen teilweise zerstückelten Körper in einem Koffer unter der Pont d’Austerlitz entdeckt. Die Leiche wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag gefunden, wie aus Berichten von Actu17 und der Nachrichtenagentur AFP hervorgeht. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde klar, dass sich in dem brennenden Koffer menschliche Überreste befanden, und weitere Leichenteile wurden später in der Nähe in anderen Taschen gefunden.

Die Identität des Opfers ist noch nicht festgestellt, aber erste Informationen deuten darauf hin, dass es sich um einen erwachsenen Mann handelt. Die wissenschaftliche Polizei war vor Ort, um Beweise zu sammeln und Spuren zu sichern. Die Staatsanwaltschaft Paris hat bestätigt, dass der Fundort des Körpers am Fuß der Pont d’Austerlitz liegt, und hat eine Mordermittlung eingeleitet, die der Kriminalpolizei von Paris übertragen wurde.




Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!