Tag & Nacht

Zur Feier seines zehnjährigen Bestehens wird Ouigo, die Low-Cost-Tochter der SNCF, 100 000 Fahrkarten für nur 10 Euro pro Stück zum Verkauf anbieten.

Der Verkauf findet am Mittwoch, 6. und Donnerstag, 7. September auf der Website von Ouigo, der Low-Cost-Tochter der französischen. Bahngesellschaft SNCF, statt. 100.000 Tickets werden für 10 Euro für Reisen zwischen dem 11. September und dem 9. Dezember dieses Jahres in den TGVs und den klassischen Zügen der Marke Ouigo erhältlich sein. Eine Kampagne anlässlich des 10-jährigen Bestehens von Ouigo. Außerdem gibt es auf einer speziellen Website Geschenke und Einkaufsgutscheine zu gewinnen und an Bord der Züge werden Rubbellose an die Reisenden verteilt.


Die SNCF kündigt in einer Pressemitteilung auch den Verkauf von Tausenden von Fahrkarten zu 16 und 19 Euro im Rahmen der Aktion „Les Jours Traincroyables“ an, die bis zum 2. Oktober läuft. Außerdem kostet die Abonnementkarte Avantage bis zum 5. September nur die Hälfte, d. h. 24,50 Euro statt 49 Euro.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!