“The Voice Kids”: Jenifer wurde positiv auf Covid-19 getestet und wird am Samstagabend nicht am Finale teilnehmen

140

Ein echter Schlag für Jenifer und ihre kleinen Sänger. Sie wird am Samstagabend auf TF1 nicht am großen Finale von The Voice Kids teilnehmen können, da sie gerade positiv auf Covid-19 getestet wurde.

“Nachdem ich einen Test mit den anwesenden Ärzten durchgeführt hatte, kamen die Ergebnisse und ich bin sehr traurig zu verkünden, dass ich daher morgen nicht mit meinen kleinen großen Finalisten am Set anwesend sein kann”, schreibt Jenifer diesen Freitag auf Twitter.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

“Ich lasse Lissandro und Sarah nicht allein”
Sie erklärt auch, dass sie am Donnerstag die ersten Symptome verspürte. „Als ich am Set von The Voice Kids ankam, fühlte ich mich nicht sehr gut. Daher isolierte ich mich in meiner Umkleidekabine und zog es vor, meine kleinen Talente per Video zu coachen, um jeglichen Kontakt zu vermeiden “, erklärt sie. Trotz dieser schlechten Nachrichten in letzter Minute drückte Jenifer ihre Unterstützung für die Kleinen aus, die sie als Coach vertritt.

„Ich lasse Lissandro und Sarah nicht allein. Sie werden vom Team und den anderen Coachs unterstützt. Ich werde ihnen weiterhin aus der Ferne folgen, und morgen werde ich auch von zu Hause aus eingreifen, um sie für dieses große Finale zu begleiten! Seien Sie vorsichtig, schützen Sie sich, schützen Sie andere und gemeinsam werden wir gegen dieses Virus gewinnen “, schließt sie ihren Tweet.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion