Was ist an Silvester in Frankreich erlaubt?

880

Es ist ein Jahr, das die meisten Menschen schnell hinter sich lassen wollen, aber das Ende des Jahres 2020 wird unter Ausgangssperre stattfinden. Hier erfahren Sie, was an Silvester in Frankreich erlaubt ist.

Wird die Ausgangssperre aufrechterhalten?

Ja, Frankreichs Ausgangssperre von 20 bis 6 Uhr wird am 31. Dezember nicht wie am 24. Dezember aufgehoben, so dass die meisten Menschen den Abend zu Hause verbringen müssen, obwohl das Übernachten bei einem Freund oder Verwandten erlaubt ist.

Bars, Restaurants und Nachtclubs werden natürlich geschlossen sein und große Versammlungen in der Öffentlichkeit sind verboten. Die Polizei wird unterwegs sein, um Gruppen von mehr als 10 Personen aufzulösen, die sich an einem öffentlichen Ort versammelt haben, und sie wird die Gründe von jedem überprüfen, der nach der Ausgangssperre unterwegs ist, also wird es nicht möglich sein, an einem öffentlichen Ort die letzten Minuten des Jahres bis Mitternacht herunterzuzählen.

Und vergessen Sie definitiv das Küssen von Fremden um Mitternacht, das ist überhaupt nicht Covid-konform.

Natürlich können Sie Leute zu sich einladen, solange sie vor 20 Uhr ankommen und nach 6 Uhr am nächsten Morgen erst abfahren. Allerdings hat die Regierung die Franzosen aufgefordert, Feste während der Ferienzeit klein zu halten: Die empfohlene Grenze ist sechs Erwachsene, obwohl dies nur eine Empfehlung und keine Regel ist.

Kann man in eine andere Region reisen?

Reisen zwischen den Regionen sind seit dem 15. Dezember erlaubt, sodass Sie zu Silvester Familie und Freunde in verschiedenen Teilen Frankreichs besuchen können.

Kann ich mir das Feuerwerk ansehen?

Das traditionelle Feuerwerk in Paris und in vielen anderen Städten wurde abgesagt, aber es wurde durch live gestreamte Konzerte von Künstlern wie David Guerra, Patti Smith und Jean-Michel Jarre, der Pionier der elektronischen Musik, der ein Konzert mit dem Titel “Welcome to the Other Side” aus dem Inneren der Kathedrale Notre-Dame streamen wird, ersetzt.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion