Tag & Nacht

20 Grad weniger in nur zwei Tagen – auf den Gipfeln der Pyrenäen fällt am letzten Sonntag im August Schnee.

Das Bild mag überraschen. Nach einer Woche Hitzewelle mit Rekordtemperaturen kehrt der Schnee auf die Gipfel der Pyrenäen im Südwesten Frankreichs zurück. Es schneit in 2.600 Metern Höhe, zum Beispiel auf dem Pic du Midi de Bigorre in den Hautes-Pyrénées. Das Thermometer fiel innerhalb von 48 Stunden um ganze 20 Grad.



Die Webcams zeigen am letzten Sonntag im August eine winterliche Schneelandschaft.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!