Tag & Nacht

Ab dem 1. Mai werden die Preise für Zigaretten in Frankreich mal wieder deutlich höher.

Schlechte Nachrichten für Raucher: Ab dem 1. Mai wird der Preis für Tabakwaren erhöht. Tatsächlich werden Zigarettenpackungen im Mai spürbar mehr kosten, wie einem offiziellen Dokument des französischen Zolls zu entnehmen ist.



Die Erhöhungen reichen von 20 bis 70 Cent pro Packung. Der Preis für eine Schachtel liegt dann oft über 11 Euro und der Preis für Tabak bei über 15 Euro.

Im Einzelnen werden Packungen von Lucky Strike Blau und Rot von 10,60 Euro auf 11 Euro steigen. Außerdem sind betroffen: Winfield Red, Rothmans Blue und Vogue Optimum Gold. Die Lucky Strike Ice Crystal wird 10,90 Euro statt 10,50 Euro kosten. Die Packungen News & Co Blue und Fresh werden von 10,80 Euro auf 10,90 Euro steigen.

Bis 2024 sollen alle Zigarettenmarken einen Preis von mindestens 11 Euro für 20 Zigaretten erreichen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!