Tag & Nacht

Zweitwohnungsbesitzer in Frankreich stehen vor verschiedenen steuerlichen Verpflichtungen, die sich aus dem Besitz und gegebenenfalls aus der Vermietung ihrer Immobilien ergeben. Zu den wichtigsten Steuern gehören die Taxe Foncière (Grundsteuer) und die Taxe d’Habitation (Wohnsteuer), die beide von Eigentümern entrichtet werden müssen. Seit 2023 wird die Taxe d’Habitation nur noch auf Zweitwohnungen erhoben, während die […]

Lesedauer dieses Artikels etwa 3 Minuten

Der weitere Text ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.

Monats-Abo
4.80 €
Nur 16 Cent pro Tag


 


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!