Covid-19: Jean Castex plant, die Lockdown-Regeln am 1. Dezember “streng auf Geschäfte beschränkt” zu lockern

518

Aktuelle Kurzmeldung: Auf einer Pressekonferenz, die zwei Wochen nach dem Beginn des erneuten Lockdowns stattfand, kündigte Premierminister Jean Castex am Donnerstag an, dass die Schliessungen von Geschäfte ab 1. Dezember gelockert werden. Eine Maßnahme, die sich nicht auf Bars und Restaurants auswirken wird, sagte er.

Auf seiner Pressekonferenz sprach Premierminister Jean Castex die Möglichkeit an, die Einschränkungen am 1. Dezember “streng auf Geschäfte beschränkt” zu lockern. “Wir müssen natürlich weiterhin allen Unternehmen und Betrieben, die zur Schließung gezwungen wurden, massive wirtschaftliche Unterstützung zukommen lassen”, sagte der Regierungschef, nachdem er angekündigt hatte, dass die Lockdown-Maßnahmen “zumindest für die nächsten 15 Tage” aufrechterhalten würden.

“Ihre Öffnung kann nur auf der Grundlage eines verstärkten Hygiene-Protokolls ins Auge gefasst werden”, und diese erste Phase der Lockerung “kann jedoch noch nicht andere Einrichtungen betreffen, die die Öffentlichkeit empfangen oder bei denen die Risiken einer Kontamination naturgemäß höher sind, wie Bars, Restaurants und Sporthallen”, fügte er hinzu.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion