Feuer in Marseille: 7000 m² sind in Rauch aufgegangen, das noch aktive Feuer wird gerade unter Kontrolle gebracht

885

Das Feuer, das letzte Nacht in der Rue Saint-Pierre in Marseille in einer Lagereinheit einer Umzugsfirma ausgebrochen ist, ist noch nicht gelöscht. Es wird jedoch unter Kontrolle gebracht. Fünfzig Feuerwehrleute (es waren zeitweilig 100) sind immer noch zur Stelle, um alle “Hot Spots” zu unterdrücken. Es sind noch mindestens 20 Löschfahrzeuge im Einsatz. Das vorläufige Ergebnis sind vorerst 7000 m² zerstörte Lagerflächen. Dies sind hauptsächlich Kunstrasen und Baumaterialien.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion