Frankreich: Die Arbeitslosenquote wird voraussichtlich Ende 2020 auf 9,7% steigen, gegenüber 8,1% Ende 2019

153

Die Arbeitslosenquote in Frankreich wird wahrscheinlich zum Jahresende auf 9,7% der Erwerbsbevölkerung steigen, 1,6 Punkte mehr als ein Jahr zuvor, so der heute veröffentlichte INSEE-Wirtschaftsbericht.

Dieser Anstieg ist die Folge des massiven Stellenabbaus im ersten Halbjahr (715.000 Beschäftigte), der im zweiten Halbjahr nur geringfügig zunehmen und 730.000 Beschäftigte und insgesamt 840.000 Arbeitsplätze erreichen wird.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion