Freilassung von Sophie Pétronin: Emmanuel Macron sagt, er sei erleichtert

172

Der Präsident der Republik, Emmanuel Macron, sagt, er sei “glücklich” nach der Freilassung der letzten französischen Geisel überhaupt.

Der Präsident der Republik erfuhr mit “großer Erleichterung” von der Freilassung von Sophie Pétronin, wie wir an diesem Donnerstagabend in einer Pressemitteilung aus dem Elysee-Palast erfuhren. Sophie Pétronin, 75, war eine französische Helferin, die fast vier Jahre lang in Mali als Geisel gehalten wurde.

Der Präsident sagte, er sei “froh zu wissen, dass sie frei ist”, er sandte eine Botschaft des Mitgefühls an ihre Familie und Lieben. Emmanuel Macron “begrüßt auch die Freilassung von Herrn Soumaïla Cissé, einem vor sechs Monaten entführten malischen Politiker.”

Der Präsident der Republik dankt “insbesondere den malischen Behörden für diese Freilassung. Er versichert ihnen den Willen Frankreichs, Mali in dem Kampf zu unterstützen, den es mit Ausdauer gegen den Terrorismus in der Sahelzone führt.”


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Live-Chat mit anderen Mitgliedern

You must be a registered user to participate in this chat.