20 Uhr: Emmanuel Macron enthüllt neue Maßnahmen gegen Covid-19

561

France24: Angesichts der “exponentiellen” Verschlimmerung der Covid-19-Epidemie in Frankreich soll der Präsident am Mittwoch eine Verschärfung der sanitären Maßnahmen ankündigen, während für zwei Drittel der Franzosen bereits eine nächtliche Ausgangssperre gilt.

Neue Maßnahmen, die sich als “unpopulär” erweisen werden. Da die zweite Welle von Covid-19 über Frankreich rollt, wird sich Emmanuel Macron am Mittwoch, 28. Oktober, um 20 Uhr im Fernsehen an die Bevölkerung wenden. In seiner Fernsehansprache wird der französische Präsident neue restriktive Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie ankündigen.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde eine Reihe von Treffen abgehalten. Innerhalb von 48 Stunden wurden zwei Verteidigungsräte einberufen. Es wurden auch Treffen zwischen Jean Castex und politischen Führern und dann den Sozialpartnern organisiert, um sie zu “der geplanten Verschärfung” zu “konsultieren”.

Welche Maßnahmen auch immer ergriffen werden, sie werden den Parlamentariern am Donnerstag vom Regierungschef vorgestellt und zur Abstimmung gestellt.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion