Cannes: Ein Mann wird verdächtigt, seine Freundin aus dem Fenster geworfen zu haben

93
Eine 34-jährige Frau wird vermutlich von ihrem Lebensgefährten aus dem Appartement-Fenster im 6. Stock gestossen.

Eine 34-jährige Frau starb am Montagabend. Sie stürzte aus ihrer Wohnung im sechsten Stock eines Gebäudes in Cannes.

Ein 34-jähriger Mann wird verdächtigt, seine gleichaltrige Freundin in der Nacht von Montag auf Dienstag um 1.15 Uhr aus dem sechsten Stock ihrer Wohnung in Cannes (Alpes-Maritimes) geworfen zu haben, wie eine Polizeiquelle gegenüber Franceinfo mitteilte. Die Frau überlebte den Sturz nicht.

Der Dreißigjährige wurde auf dem Polizeirevier von Cannes in Gewahrsam genommen. Die Polizeiquelle sagte, der Mann sei nicht für häusliche Gewalt bekannt. Die Staatsanwaltschaft von Grasse wurde mit den Ermittlungen beauftragt.

Das Paar hat sich vor dem Sturz gestritten
Nach Angaben von France Bleu Azur sagte der Mann, dass seine Freundin “während eines Streits aus dem Fenster springen wollte”. Zeugen alarmierten die Feuerwehr, als sie Schreie im Appartement des Paares im Zentrum von Cannes, in der Nähe des Marktes von Forville, hörten. Das Paar hatte am Abend Alkohol getrunken, berichtet France Bleu Azur.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion