Ein großer Asteroid wird an diesem Sonntag sehr “nah” an uns vorbeiziehen

154
2001 F032: So heisst der Asteroid, der heute Nachmittag an der Erde vorbeifliegen wird.

Dies ist der größte Asteroid, der im Jahr 2021 “so nah” an der Erde vorbeizieht. An diesem Sonntag wird dieser Meteor gegen 17 Uhr nur etwa zwei Millionen Kilometer von uns entfernt sein.

Der Asteroid mit dem Namen 2001 F032 wird Astronomen die Möglichkeit geben, ein “felsiges Relikt aus der Frühzeit unseres Sonnensystems” zu beobachten, so die US-Raumfahrtbehörde.

Der nahe Vorbeiflug wird es den Astronomen ermöglichen, die Größe des Asteroiden und seine Albedo, also die Helligkeit und das Lichtreflexionsvermögen seiner Oberfläche, besser zu analysieren.

Die US-Weltraumbehörde sagt, dass die felsige Masse auch für Amateure auf der südlichen Hemisphäre mit einem Teleskop von mindestens 20 Zentimetern Durchmesser sichtbar sein sollte.

Die Nasa fügte hinzu, dass kein Risiko einer Kollision zwischen unserem Planeten und dem Asteroiden besteht, weder jetzt noch in der Zukunft.

“Es besteht keine Chance, dass er näher herankommt”, kommentiert Paul Chodas, Direktor des Centre for Near-Earth Object Studies (Cneos), und merkt an, dass er trotzdem noch als “potenziell gefährlich” eingestuft wird, wie alle Asteroiden, die diese Merkmale der Größe und Entfernung von der Erde haben.

124 000 km/h
Die Wissenschaftler geben auch an, dass die felsige Masse mit einer Geschwindigkeit von 124.000 km/h unterwegs sein soll, schneller als die meisten Asteroiden, die nahe an der Erde vorbeiziehen.

Das letzte Mal, das ein Asteroid unserem Planeten so nahe kam, war am 29. April 2020. Bemerkenswert ist jedoch, dass 2001 F032 dreimal näher an der Erde vorbeifliegen wird als der letztjährige.

Nach den Vorhersagen der Nasa werden wir diesem großen Felsen erst im Jahr 2052 wieder begegnen, wenn er voraussichtlich in einer Entfernung von 2,8 Millionen km an uns vorbeizieht.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion