Emmanuel Macron ist “absolut dafür”, Patente auf Impfstoffe aufzuheben

118
Präsident Emmanuel Macron öffnet freie Impftermine für alle erwachsenen Franzosen - egal welchen Alters.

Und: Bei verfügbaren Slots ist die Impfung ab 12. Mai offen für alle, wenn keine priorisierte Person reserviert hat. 

Emmanuel Macron sagte am Donnerstag, er sei “absolut für die Aufhebung des geistigen Eigentums” bei Impfstoffen, einen Tag nachdem US-Präsident Joe Biden dies für die USA angekündigt hatte. “Ja, wir müssen diesen Impfstoff natürlich zu einem globalen öffentlichen Gut machen”, fügte das Staatsoberhaupt hinzu, als er ein großes Impfzentrum in Paris einweihte, wobei er betonte, dass die kurzfristige Priorität “die Spende von Impfdosen” und “die Produktion in Partnerschaft mit den ärmsten Ländern” sei.

Zweite Ankündigung von Emmanuel Macron: Wenn in einem Impfzentrum noch Dosen verfügbar sind, können diese ab Mittwoch, dem 12. Mai, an alle, unabhängig vom Alter oder Vorerkrankungen, verabreicht werden. “Ab Mittwoch, dem 12. Mai, können Sie bereits am Vortag auf der Doctolib-Website nachsehen, welche Dosen verfügbar sind. Und wenn es Termine gibt, die nicht besetzt werden, werden sie ohne Altersgrenze offen sein, um sicher zu sein, dass alle Termine in Frankreich besetzt werden.”

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion