Gérald Darmanin zu den Polizisten, die vor der Nationalversammlung protestieren: “Ich denke an Sie”

148

An diesem Mittwoch demonstriert die Polizeigewerkschaft Alliance vor der Nationalversammlung, um mehr Härte gegen “Angriffe auf die Polizei” zu fordern.

Politiker von allen Seiten des politischen Spektrums nehmen an einer Demonstration von Polizisten am Mittwoch teil. Auf Seiten der Regierung nahm Innenminister Gérald Darmanin an der Kundgebung vor der Nationalversammlung teil und sorgte damit für Aufregung in der Opposition. Er richtete ein paar Worte an die Polizei: “Ich bin gekommen, um die Polizisten, genauso wie es das französische Volk tut, zu unterstützen”, sagte der Minister.

Auf den Tag genau zwei Wochen nach der Ermordung von Brigadier Eric Masson in Avignon werden Tausende von Polizisten zu einer Demonstration erwartet, zu der ihre Gewerkschaften aufgerufen haben, um ein härteres Vorgehen gegen “Angriffe auf die Ordnungskräfte” zu fordern. Für die Gewerkschaften, die auch betonen, dass “kein politischer Führer Zugang zum Podium haben oder dort sprechen wird”, soll die Demonstration in erster Linie eine Demonstration der “Unterstützung der Bevölkerung für ihre Polizei” sein, zu einer Zeit, in der die Sicherheit sich zu einem wichtigen Wahlkampfthema entwickelt, wenige Wochen vor den Regionalwahlen und ein Jahr vor den Präsidentschaftswahlen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion