Hérault: Ein Paar und ein Kind sterben bei einem Brand in der Nähe von Agde

111
Bei einem Hausbrand in Agde sterben ein Ehepaar und ein Kind. Foto: Illustration

Ein Ehepaar und ihr Kind starben in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai in Bessan im Hérault. 

Die Leichen eines Ehepaares und ihres Kindes, dessen Alter und Geschlecht noch nicht feststeht, wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag verkohlt in ihrem Haus in Bessan (Herault) entdeckt, meldete am Samstagmorgen die Feuerwehr.

Die Gründe für das Feuer in diesem zweistöckigen Haus im Stadtzentrum sind noch nicht bekannt.

Um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, wurden etwa 30 Feuerwehrleute mobilisiert.
Die Untersuchung wurde der Gendarmerie von Pézenas übertragen. Techniker der Kriminaltechnik des Departements Hérault waren vor Ort, um erste Beobachtungen zu machen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion