Ile-de-France: Insgesamt 625 km Staus am Donnerstag um 17.00 Uhr, doppelt so viel wie üblich.

409

Normalerweise gibt es in diesem Zeitfenster rund 280 Kilometer Stau.

In der Region Ile-de-France wurden am Donnerstag, dem 29. Oktober, um 17 Uhr insgesamt 625 Kilometer in verschiedenen Staus gezählt. Normalerweise gibt es zu dieser Tageszeit im Durchschnitt zu normalen Zeiten rund 280 Kilometer Stau.

Ein Staurekord, während Frankreich diesen Donnerstagabend um Mitternacht und dies bis zum 1. Dezember in einen neuen Lockdown geht. Schwierig zu wissen, ob es sich dabei um Menschen handelt, die die Stadt Paris wegen des Lockdowns verlassen, oder ob es im Gegenteil Urlauber sind, die aus den Herbstferien zurück kommen.

Die Feiertage zu Allerheiligen enden an diesem Wochenende. In seiner Rede am Mittwochabend erklärte Emmanuel Macron, dass es eine Toleranz für alle geben werde, die aus dem Urlaub zurückkehren.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion