Impfung: Emmanuel Macron will die Fragen der Franzosen “direkt” beantworten

295

Während seines Urlaubs im Fort de Brégançon (Var) veröffentlichte Emmanuel Macron ein Video auf Instagram. Der Präsident der Republik kündigte an, er wolle “Fragen” zur Covid-19-Impfung beantworten und versicherte, er wolle “so direkt und klar wie möglich” sein.

Seit Freitag, 30. Juli, befindet sich Emmanuel Macron im Sommerurlaub im Fort de Bregançon (Var) und zeigt sich auf seinem Instagram-Account im kurzärmeligen T-Shirt.

In einem kurzen Video erklärt der Präsident der Republik, er wolle die Fragen der Franzosen zur Impfung gegen Covid-19 beantworten: “Seit Beginn des Sommers haben wir viel über die vierte Welle und die einzige Waffe, die wir dagegen haben, den Impfstoff, gehört. […] Viele von Ihnen sind immer noch verwundert, haben Angst, viele hören falsche Informationen, falsche Gerüchte, manchmal auch allen möglichen Unsinn, das muss gesagt werden, deshalb habe ich beschlossen, Ihre Fragen direkt zu beantworten. Fragen Sie mich ruhig, ich werde versuchen, so direkt und klar wie möglich zu sein”, erklärt er in seiner Botschaft.

Ein Video, das auch auf dem TikTok-Kanal von Emmanuel Macron veröffentlicht wurde. Das Ziel ist klar: Die Impfverweigerer sollen davon überzeugt werden, sich zu impfen, koste es, was es wolle, auch während der Ferien des Staatschefs.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion