Jean Castex besucht diesen Freitag Nizza, um über den Ausgang aus der Krise zu sprechen

160
Premierminister Jean Castex besucht am Freitag die südfranzösische Stadt Nizza, um über die richtige Öffnungsstrategie zu sprechen.

Jean Castex muss neue Einschränkungen während einer Pressekonferenz an diesem Donnerstag, 18. März um 19.00 Uhr bekannt geben. Dann wird man auch erfahren, ob der Wochenend-Lockdown an der Küste der Alpes-Maritimes verlängert wird. Der Premierminister wird morgen in Nizza sein, um über einen Ausgang aus der Krise zu sprechen.

Premierminister Jean Castex wird am Freitag, 19. März, Nizza besuchen. Sein Programm ist noch nicht bekannt, aber seine Reise sollte sich auf die Möglichkeiten der Wiedereröffnung konzentrieren, um aus der Covid-19-Krise herauszukommen.

In der Zwischenzeit wird seine Pressekonferenz an diesem Donnerstagabend mit Spannung erwartet. In der Tat wird Jean Castex neue regionale Lockdowns während seiner auf 19 Uhr verschobenen Pressekonferenz bekannt geben und auf die Stellungnahme der Europäischen Arzneimittelagentur zur Verwendung des Impfstoffs von AstraZeneca reagieren. Sofern diese bis 19 Uhr vorliegen sollte.

Dieses wöchentliche Update wird auch der Zeitpunkt sein, an dem man erfahren sollte, ob die seit drei Wochen geltenden Wochenend-Lockdowns an der Küste der Alpes-Maritimes auch am Samstag, den 20. und Sonntag, den 21. März gelten wird.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion