Marseille: Das älteste Haus der Stadt steht zum Verkauf

131
Maison de l'Échevin de Cabre, das älteste Haus von Marseille steht zum Verkauf.

Das Haus des “Schöffen von Cabre” in Marseille steht zum Verkauf. Es ist über die Jahre zu einem Mythos geworden und ist das älteste Haus der Stadt.

Es ist ein Stück Geschichte von Marseille, das nun zum Verkauf steht. Das Haus des Schöffen von Cabre, das sich im zweiten Bezirk der Stadt Marseille befindet, kann jetzt auf Leboncoin erworben werden. Das 1535 erbaute Gebäude hat die Jahrhunderte, Weltkriege und Bombenangriffe überdauert und seinen besonderen Stil beibehalten.

Ein “architektonisches Juwel” zum Verkauf für 1,2 Millionen Euro.
Das als historisches Denkmal eingestufte Haus des Schöffen von Cabre ist der Stolz der Bewohner des Viertels, zu denen auch der im unteren Teil des Gebäudes untergebrachte Friseur gehört. “Dieses Haus stand früher in der Mitte der Straße. Um es zu transportieren, haben sie es angehoben, mit Wagenhebern versehen, dann Schienen angebracht […] und es an den jetzigen Standort gezogen”, erklärt der Friseur, der in seinem Salon alte Fotos des Gebäudes aufbewahrt, gegenüber dem Sender France 3. Das Gebäude wird von seinem Besitzer für 1,2 Millionen Euro zum Verkauf angeboten, aber das Rathaus von Marseille verfolgt den Verkauf sehr genau.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion