Météo Frankreich: Fünf nordwestliche Departements in Warnstufe Orange

371

Die Warnung betrifft Finistère, Manche, Seine-Maritime, Somme und Pas-de-Calais.

Achten Sie auf Ebbe und Flut. Météo Frankreich hat am Sonntag, 15. November, ab 15 Uhr fünf nordwestliche Departements in Warnstufe Orange versetzt. Die Warnung betrifft das Finistère, Manche, Seine-Maritime, Somme und Pas-de-Calais.

Es wird eine Sturmflut erwartet “in Verbindung von besonders hohem Meeresspiegel und sehr starken Wellen”, warnt Météo France. Die Koeffizienten des Hochwasser betragen 107 am Sonntagmorgen, 109 am Sonntagabend und 109 am Montagmorgen.

“Der mit dem Tiefdruckgebiet verbundene Sturm verlagert sich im Laufe der Nacht zum Montag auf den Ärmelkanal und dann auf den Golf von Biskaya”, fügt Météo France hinzu. Im Laufe des Nachmittags des heutigen Sonntags werden sich die Südwestwinde im Ärmelkanal verstärken. Außerdem werden sie die Wellen verstärken, die aus dem Südwesten über den Kanal kommen”. Das Ende der Warnstufe wird nach den Prognosen am Montag gegen 3 Uhr morgens erwartet.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion