Städtische Gewalt in Lyon nach dem schweren Unfall eines jungen Mannes auf einem Motorroller

109

Im Lyoner Stadtteil La Duchère kam es am Donnerstagabend zu Zusammenstößen zwischen Ordnungskräften und Jugendlichen, nachdem am Vortag ein Rollerunfall stattgefunden hatte, bei dem ein Jugendlicher schwer verletzt wurde. Nach Angaben der Präfektur wurden sechs Fahrzeuge angezündet und vier Personen festgenommen. Eine Kompanie der CRS kam zur Verstärkung der vor Ort eingesetzten Polizeikräfte.

Über Zusammenstöße am Donnerstagabend zwischen der Polizei und Bewohnern einer sensiblen Gegend von Lyon nach einem Rollerunfall am Vortag, bei dem ein Teenager schwer verletzt wurde, berichten verschiedene Medien. Nach Angaben des Rathauses kam es am frühen Abend zu Zusammenstößen zwischen Jugendlichen aus dem Stadtteil La Duchère im 9. Arrondissement und Polizeibeamten, die nach einer Reihe von Brandanschlägen auf Mülltonnen und Autos eingriffen.

Sechs Fahrzeuge verbrannt, vier Personen verhaftet
Die Ordnungskräfte setzten Tränengas ein, bis gegen 20:00 Uhr wieder Ruhe eingekehrt war. Nach Angaben der Präfektur wurden sechs Fahrzeuge angezündet und vier Personen festgenommen. Das Rathaus sagte, dass diese Spannungen auf den Unfall eines 13-jährigen Jungen auf einem Motorroller am Mittwoch im gleiche Viertel der Stadt folgten. Der Teenager, der am Donnerstag noch im Krankenhaus im Koma lag, trug zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Helm.

Laut der lokalen Presse sagten Jugendliche vor Ort, dass der Roller von einem unmarkierten Polizeiauto verfolgt wurde, was die Präfektur in sozialen Netzwerken offiziell dementiert hat. In einem Tweet schrieb sie “#FakeNews, die behaupten, dass Polizeibeamte gestern in einen Rollerunfall verwickelt waren”. “Die Polizei griff erst ein, um die Unfallstelle nach einem Notfall-Anruf zu sichern”, fügte sie hinzu. “Es scheint, dass der Rollerunfall zu diesen Spannungen geführt hat”, sagte der Bürgermeister, Grégory Doucet, der gegen 20 Uhr am Tatort war, gegenüber der AFP.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion