Coronavirus: Macron rät den Franzosen dringend davon ab, im Ausland Ski zu fahren

124

Emmanuel Macron bittet die Franzosen, nicht im Ausland Ski zu fahren. In der Schweiz werden die Resorts offen sein. Wie können Skifahrer abgeschreckt werden? Und wo werden sie Wintersport betreiben können?

“Wir werden Kontrollmaßnahmen haben, um die Franzosen davon abzuhalten, in Hochrisikogebiete zu gehen, und um keine Situationen des Ungleichgewichts zu schaffen, in denen in Frankreich Ski-Gebiete geschlossen bleiben, während andere öffnen”, sagte Emmanuel Macron am Dienstag, dem 1. Dezember.

Wie in Frankreich sind die Skigebiete in Italien und Deutschland geschlossen. In der Schweiz, Österreich, Andorra und Spanien werden sie offen sein. Um die Franzosen daran zu hindern, dorthin zu gehen, denken einige über eine Schließung der Grenzen nach, aber dies scheint schwierig umzusetzen zu sein. Andere schlagen vor, allen Franzosen, die aus diesen Ländern zurückkehren, eine obligatorische Quarantäne aufzuerlegen. Tatsächlich appelliert der Elysée an den “gesunden Menschenverstand” der Franzosen und übt Druck auf die Grenzländer aus, eine europäische Harmonisierung zu erreichen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!