Covid-19: 171 Todesfälle aber weniger als 20 000 neue Ansteckungen und an diesem Sonntag

114
Covid-19-Statistik
Die Zahl der Ansteckungen steigt in Frankreich weiter stark an, die Auslastung der Krankenhäuser und die Zahl der Patienten in Intensivstationen hat auch in den letzten 24 Stunden wieder deutlich zugenommen. Die Zahl von 5.700 Patienten auf den Intensivstationen wurde überschritten.

171 Patienten sind an diesem Sonntag in Frankreich an Covid-19 gestorben. Die Zahl der hospitalisierten Patienten liegt immer noch über 27.000. Weniger als 20.000 neue Ansteckungen wurden von Santé Publique France registriert.

Covid-19 ist an diesem Sonntag für den Tod von 171 Menschen in Frankreich verantwortlich. Am Samstag hat die Pandemie noch 191 Patienten getötet. Seit dem Beginn hat die Covid-19-Epidemie in Frankreich 78.965 Menschen getötet.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

Kliniken und Krankenhäuser behandeln zur Zeit immer noch 27.652 Menschen. 790 neue Patienten wurden im Laufe des Tages ins Krankenhaus eingeliefert. Derzeit werden immer noch 3.262 Menschen auf einer Intensivstation behandelt, darunter 160 Neueinweisungen an diesem Sonntag.

Die Zahl der Neuansteckungen fiel an diesem Sonntag mit 19.715 neuen Fällen unter die 20.000er Marke. Die Rate der positiven Testergebnisse beträgt 6,5%.

Am Wochenende fanden die ersten Impfungen in Frankreich mit Dosen aus dem AstraZeneca-Labor statt. Ausserdem wurde am Wochenende der Meilenstein von 2 Millionen Impfungen in Frankreich überschritten.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here