Covid-19: Impfung auf 4 Millionen gefährdete Franzosen ausgeweitet

150
Übergewichtige erwachsene Personen dürfen sich ab kommenden Samstag zur Covid-Impfung anmelden.

Der Gesundheitsminister kündigte am Freitag die Ausweitung der Impfung gegen Covid-19 auf alle Erwachsenen mit Vorerkrankungen an, also 4 Millionen Franzosen.

Gesundheitsminister Olivier Véran sagte am Freitag, 30. April, dass die Impfung gegen Covid-19 “ab Samstag” auf alle erwachsenen französischen “gefährdete” Menschen ausgeweitet wird, einschließlich fettleibiger Menschen, aber auch solche, die an Bluthochdruck, Diabetes, Nieren- oder Herzproblemen leiden.

Präsident Emmanuel Macron hatte am Donnerstag in der regionalen Presse die Öffnung der Impfung für alle übergewichtigen Menschen über 18 Jahre angekündigt und dabei die Zahl von 2,3 Millionen betroffenen Franzosen genannt.

“Der Präsident sprach über Fettleibigkeit, denn Fettleibigkeit ist die erste chronische Krankheit oder der erste Risikofaktor, abgesehen vom Alter, der zu schweren Formen” von Covid führt, erklärte Olivier Véran auf Franceinfo.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion