Covid-19: “Man hat das Gefühl, dass der Körper verrückt spielt”, schildert Arbeitsministerin Elisabeth Borne nach ihrem Krankenhausaufenthalt

204
Arbeitsministerin Elisabeth Borne erzählt nach der Genesung von ihrer Covid-19-Erkrankung und den Tagen im Krankenhaus.

In einem Interview mit Le Parisien erzählt die Ministerin von den Tagen, die sie im Krankenhaus verbrachte, nachdem sie von der südafrikanischen Variante betroffen war.

Sie ist nun eine der Millionen Franzosen, die sich mit dem Covid-19-Virus infiziert haben. Nach dieser “erschütternden” Erfahrung hat die Arbeitsministerin Elisabeth Borne mit Le Parisien über ihre Tage im Krankenhaus gesprochen. Die Ministerin, die sagt, es gehe ihr “besser”, auch wenn sie “noch einige Zeit brauchen wird, um wieder in olympische Form zu kommen”, wurde am 14. März positiv getestet.

“Ich hatte die südafrikanische Variante, die in Frankreich nicht sehr präsent ist. Ich verstehe nicht, woher ich das habe, denn ich bin im täglichen Leben sehr vorsichtig. Ich trage die ganze Zeit Gel auf und trage die Maske, und ich bevorzuge immer Videokonferenzen”, erklärt sie. “Ich hatte den Eindruck, dass mein ganzer Körper durchdreht”, sagt sie. Sie habe “den Eindruck gehabt, mehrere Krankheiten zu haben” und sei “von Zeit zu Zeit mit Sauerstoff versorgt worden”.

“Es ist schrecklich, diese Krankheit”
Heute: “Ich fühle mich geschwächt. Meine Atmungskapazität hat sich noch nicht vollständig erholt. Aber ich bin ein sportlicher Mensch und führe ein gesundes Leben”, sagt sie. “Vielleicht haben einige Leute den Eindruck, dass wir ihnen seit einem Jahr die gleichen leeren Botschaften wiederholen, aber jeder muss sich bewusst sein, dass diese Krankheit schrecklich ist.”

Kultusministerin Roselyne Bachelot, die ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet wurde und seit Mittwoch im Krankenhaus liegt, gab am Donnerstag auf Twitter bekannt, dass sie sich einer “verstärkten Sauerstofftherapie” unterzieht. “Ich denke an sie und an alle Franzosen, die im Moment gegen das Virus kämpfen”, so Elisabeth Borne weiter. “Wir Minister sind wie alle anderen von dieser dritten Welle betroffen.”

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion