Covid-19 Tests werden ab 7. Juli für ausländische Touristen kostenpflichtig

720

Covid-19-Tests werden für ausländische Touristen, die Frankreich besuchen, ab dem 7. Juli kostenpflichtig. Sie werden mit 49 Euro für PCR und 29 Euro für antigene Tests berechnet.

Die Covid-19-Tests werden “ab dem 7. Juli für ausländische Touristen”, die nach Frankreich kommen, kostenpflichtig, sagte Regierungssprecher Gabriel Attal am Mittwoch, 30. Juni, gegenüber Les Echos online.

Die Tests werden ausländischen Touristen “mit 49 Euro für PCR und 29 Euro für antigene Tests” in Rechnung gestellt, sagte der Regierungssprecher und fügte hinzu, dass “es eine Frage der Gegenseitigkeit ist, da wir wissen, dass diese Tests in den meisten Ländern von Franzosen, die dorthin reisen, auch bezahlt werden müssen”.

Gabriel Attal kam auch auf das Thema der Impfung von Pflegekräften zu sprechen. “Wir haben uns bisher eher für Überzeugung als für Zwang entschieden, aber das könnte sich ändern”, sagte er. Wir können kein Risiko für die Bewohner von Alters- und Pflegeheimen akzeptieren, das von ungeimpften Pflegekräften ausgeht.” Jean Castex kündigte am Mittwoch an, dass er “in den kommenden Tagen” eine Konsultation mit den Verbänden der lokalen Mandatsträger und den Fraktionsvorsitzenden rund um die Pflichtimpfung von Pflegekräften starten werde.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion