Covid-19: Über 28.000 Patienten in Krankenhäusern und 404 Todesfällen in 24 Stunden

104
Covid-19-Statistik
Die Zahl der Ansteckungen steigt in Frankreich weiter stark an, die Auslastung der Krankenhäuser und die Zahl der Patienten in Intensivstationen hat auch in den letzten 24 Stunden wieder deutlich zugenommen. Die Zahl von 5.700 Patienten auf den Intensivstationen wurde überschritten.

Frankreich verzeichnete innerhalb von 24 Stunden 404 neue Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Krankenhausaufenthalte nehmen weiter zu: 28.029 an Covid-19 erkrankte Personen befinden sich derzeit in stationärer Behandlung.

Krankenhausaufenthalte wegen Covid-19 nehmen weiter zu. 28.029 Menschen befinden sich derzeit in Frankreich aufgrund einer Coronavirusinfektion im Krankenhaus: das sind 155 Personen mehr als am Montag, 1. Februar. Innerhalb von 24 Stunden wurden insgesamt 1.750 mit Covid-19 kontaminierte Personen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Darüber hinaus starben 404 Personen in Zusammenhang mit Covid-19 innerhalb von 24 Stunden. Im Durchschnitt wurden in Frankreich in der vergangenen Woche täglich 335 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert.

Derzeit befinden sich in Frankreich 3.270 Menschen auf Intensivstationen, das sind 52 mehr als am Montag. Nicht weniger als 369 Menschen wurden in den letzten 24 Stunden auf eine Intensivstation eingeliefert.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here