Das französische Wort des Tages: Jeûne

110

Dieser Begriff hat nichts mit dem Alter zu tun – obwohl einige behaupten, er sei der Schlüssel, um ewig jung zu bleiben.

Jeune bedeutet im Französischen “jung”, aber nehmen Sie das u und ersetzen Sie es durch ein û und es bedeutet “fasten”.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

Jeûner – “zu fasten” – bedeutet, sich für eine bestimmte Zeitspanne des Essens und/oder Trinkens zu enthalten.

Es kommt von dem lateinischen Begriff jejenus, was laut dem französischen Online-Wörterbuch Larousse mit “wer nichts gegessen hat” übersetzt wird.

Déjeuner, der französische Begriff für “Mittagessen”, bedeutet also wörtlich “ent-fasten”, oder rompre le jeûne (das Fasten brechen) – wie der englische Begriff “breakfast”.

Déjeuner bezog sich früher auf die erste Mahlzeit des Tages, wurde aber später in Frankreich durch petit déjeuner ergänzt. Einige andere französischsprachige Länder verwenden déjeuner immer noch, um über die erste Mahlzeit des Tages zu sprechen.

À jeun (nüchtern) ist ein Begriff, den Angehörige der Gesundheitsberufe verwenden, wenn sie möchten, dass Sie vor einer Kontrolluntersuchung auf eine Mahlzeit verzichten.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion