Impfung: Kann man die zweite Dosis in diesem Sommer am Urlaubsort bekommen?

122

Die Regierung erlaubt es den Franzosen, ihre zweite Injektion des Covid-19-Impfstoffs diesen Sommer sogar an ihrem Urlaubsort zu erhalten.

Die zweite Injektion am gleichen Ort wie die erste Dosis: Diese Regel wird aufgehoben. Es wird in diesem Sommer möglich sein, die zweite Dosis des Impfstoffs an seinem Urlaubsort zu erhalten. Diese vom Gesundheitsminister Olivier Véran am Freitag angekündigte neue Regel wurde wenig später von Regierungssprecher Gabriel Attal bei einem Besuch in Argelès-sur-Mer in den Pyrenees-Orientales bestätigt.

Vor einigen Monaten war Olivier Véran noch gegen diese Maßnahme, da er der Meinung war, dass sie zu einer Dysfunktion bei der Verwaltung der Impfstoffbestände führen würde.

In der Zwischenzeit ist die Delta-Variante mehr und mehr präsent geworden und könnte den französischen Sommer, den Beginn des Schuljahres im September und diesen Herbst bestimmen. “Wir können beides, an den Strand gehen und uns impfen lassen”, sagte nun Gabriel Attal. “Wir müssen alles tun, um ein Wiederaufflammen der Epidemie in Frankreich zu verhindern”.

Es wird ab Montag, 5. Juli möglich sein, das Datum der Zweitimpfung zu ändern, um die zweite Injektion an seinem Urlaubsort zu erhalten.

Alles, was man tun muss, ist auf Doctolib zu gehen und nach einem Ort, einem Datum und einer Uhrzeit in der Region in der man Urlaub macht, zu suchen. Natürlich sollte man daran denken, seinen ursprünglichen Termin für die zweite Dosis abzusagen, um den Platz für andere Impfwillige frei zu machen.

Was ist, wenn ich noch nicht geimpft worden bin?
Wenn Sie noch nicht geimpft sind, sollten Sie Ihren ersten Termin wie jeden anderen Arzttermin wahrnehmen. Für die zweite Dosis wird Doctolib aber nicht mehr wie bisher automatisch einen zweiten Termin im gleichen Impfzentrum vorschreiben. Sie können einen zweiten Termin an Ihrem Urlaubsort vereinbaren, wobei Sie jedoch den vorgeschriebenen Zeitraum zwischen den beiden Dosen einhalten müssen. “Am Anfang gab es nur sehr wenige freie Plätze, deshalb wurde der zweite Termin vorgeschrieben, um den Booster rechtzeitig zu bekommen. Heute gibt es mehr Flexibilität”, sagt Doctolib-Sprecherin Priscille Reneaume gegenüber La Dépêche.

Ist es trotzdem möglich, die beiden Injektionen an der gleichen Stelle zu bekommen?
Natürlich ist es immer noch möglich, beide Injektionen im selben Impfzentrum zu erhalten.

Wie lange muss ich zwischen den Dosen warten?
Die zweite Injektion des Impfstoffs von Pfizer oder Moderna kann bereits 21 Tage nach der ersten statt bisher erst nach 35 Tagen erfolgen, hatte Gesundheitsminister Olivier Véran schon im vergangenen Monat angekündigt.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion