Mobilisierung gegen den Gesundheitspass: Aktuelles zu den Demonstrationen

288

In Frankreich wurden diesen Samstag etwa 200 Protestaktionen organisiert.

Am Samstag, dem 14. August, finden in mehreren französischen Städten die fünfte Woche in Folge Demonstrationen gegen die Einführung des Gesundheitspasses und der Pflichtimpfung des Pflegepersonals statt.

Auvergne-Rhône-Alpes
In Clermont-Ferrand (Puy-de-Dôme) trafen sich die ersten Demonstranten um 14 Uhr auf dem Place de Jaude, berichtet France Bleu Pays d’Auvergne. Angesichts der Hitze bevorzugten die Demonstranten diesmal schattige Plätze.

In Chambery (Savoyen) versammelten sich um 15 Uhr rund 2.500 Menschen vor der Präfektur, berichtet France Bleu Pays de Savoie. Der Protestzug setzte sich durch die Straßen der Stadt in Bewegung und wurde an der Einfahrt zur Stadtautobahn (VRU) von den Sicherheitskräften blockiert.

In Valence (Drôme) fand am Mittag eine Demonstration statt, berichtet France Bleu Drôme Ardèche.

Bourgogne-Franche-Comté
In Besançon (Doubs) demonstrierten ab 15 Uhr mehrere tausend Menschen gegen den Gesundheitspass, berichtet France Bleu Besançon.

In Auxerre (Yonne) demonstrierten zwischen 800 und 900 Menschen, berichtet France Bleu Auxerre.

Bretagne
In Rennes (Ille-et-Vilaine) setzte sich ein Protestzug vom Place de la République in Richtung des bretonischen Parlaments in Bewegung, berichtet France Bleu Armorique.

Centre-Val de Loire
In Châteauroux (Indre) versammelten sich 700 Menschen, berichtet France Bleu Berry.

Grand-Est
In Metz (Mosel) marschierten nach Angaben von France Bleu Lorraine Nord mindestens 3.000 Menschen durch die Innenstadt.

In Reims (Marne) fand die Demonstration nach Angaben von France Bleu Champagne-Ardenne auf dem Place Royale statt.

Hauts-de-France
In Lille (Nord) demonstrierten um 15 Uhr 2.600 Menschen gegen den Gesundheitspass, berichtet France Bleu Nord.

Normandie
In Caen (Calvados) versammelten sich die Demonstranten um 14 Uhr vor dem Theater, berichtet France Bleu Normandie. Die Prozession setzte sich um 14.30 Uhr auf dem Boulevard du Maréchal Leclerc in Richtung Präfektur in Bewegung. Der Verkehr einiger Straßenbahnen wurde vorübergehend unterbrochen, weil einige Demonstranten zeitweilig die Gleise blockierten.

In Saint-Lô (Manche) fand die Demonstration auf dem Plage verte statt, berichtet France Bleu Cotentin.

Neu Aquitanien
In Bordeaux (Gironde) brachen die Demonstranten kurz vor 15 Uhr vom Place de la Bourse auf.

In Poitiers (Vienne) marschierten um 15 Uhr rund 1.000 Demonstranten durch das Stadtzentrum, berichtet France Bleu Poitou. Die Prozession setzte sich in Richtung der Präfektur in Bewegung.

In Limoges (Haute-Vienne) haben sich seit 14 Uhr mehrere hundert Menschen im Stadtzentrum versammelt, berichtet France Bleu Limousin.

In Périgueux (Dordogne) versammelten sich am Mittag mehrere hundert Demonstranten, berichtet France Bleu Périgord.

In Mont-de-Marsan (Landes) demonstrierten am Samstagmorgen 600 Menschen, berichtet France Bleu Gascogne.

In Pau (Pyrénées-Atlantiques) versammelten sich mehr als 2.000 Demonstranten auf dem Place de Verdun, berichtet France Bleu Béarn Bigorre.

In Bayonne (Pyrénées-Atlantiques) versammelten sich rund 4.000 Menschen vor dem Rathaus, berichtet France Bleu Pays Basque. Die Prozession setzte sich in Richtung Stadtzentrum in Bewegung.

Okzitanien
In Montpellier (Hérault) trafen sich die ersten Demonstranten um 14 Uhr auf dem Place de la Comédie, berichtet France Bleu Hérault. Der Protestzug bewegte sich zum Place de l’Europe und den Boulevard Pasteur hinunter, bis zum Corum.

In Toulouse (Haute-Garonne) begann die Demonstration um 14 Uhr, berichtet France Bleu Occitanie.

In Perpignan (Pyrénées-Orientales) versammelten sich die ersten Demonstranten um 14 Uhr, berichtet France Bleu Roussillon. Die Prozession zog durch das Stadtzentrum und machte am Place de la République Halt. Die Demonstranten besetzten den Bahnhof und zogen dann weiter zur Place de Catalogne.

Pays de la Loire
In Nantes (Loire-Atlantique) setzte sich um 14 Uhr ein Protestzug mit rund 2.000 Menschen im Stadtzentrum in Bewegung, berichtet France Bleu Loire Océan. Die Demonstranten hielten vor dem Universitätskrankenhaus von Nantes.

In Laval (Mayenne) versammelten sich mehr als 800 Gegner des Gesundheitspasses um 14.00 Uhr vor der Präfektur, berichtet France Bleu Mayenne, bevor sie die Rue du Général-de-Gaulle mit einem Sitzstreik besetzten und dann zum Place du 11-Novembre weiterzogen.

Provence-Alpes-Côte d’Azur
In Nizza (Alpes-Maritimes) haben sich seit 14 Uhr zahlreiche Demonstranten auf der Place Garibaldi versammelt, berichtet France Bleu Azur. Unter den Demonstranten befinden sich auch einige Feuerwehrsanitäter.

In Toulon (Var) startete um 14.30 Uhr ein Protestzug von der Place de la Liberté zum Rathaus.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion