Twitter-Influenzer “Philou Sports” überraschend gestorben

202
"Philou Sports" war mit vielen Stars der Sportwelt in Kontakt gekommen. Foto: Kylian Mbappé / Twitter-Account

Eine bekannte Figur der sozialen Medien, der mehr als 260.000 Menschen folgten, Philippe alias Philou Sports ist am Samstag, 19. Juni, überraschend verstorben. Viele Sportpersönlichkeiten zollen ihm Tribut.

Eine Nachricht, die die große Gemeinschaft der Sportliebhaber in den sozialen Netzwerken traurig stimmen wird. Philippe, alias Philou Sports, starb diesen Samstag, 19. Juni, im Alter von 48 Jahren. Diese Information wurde von seiner Kommunikationsagentur in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Nach Informationen von “Le Parisien – Aujourd’hui en France” starb er an einem Herzinfarkt.

Auf Twitter folgen seinem Account mehr als 265.600 Menschen. Bekannt wurde er durch seine humorvollen und manchmal bissigen Kommentare zu Sportnachrichten, aber auch durch seine GIFs zum Thema Sport: diese kleinen Videosequenzen von Toren oder ungewöhnlichen Szenen, die auf den Spielfeldern der ganzen Welt aufgenommen wurden.

Geboren in Marseille, war er gezwungen, einen Rollstuhl zu benutzen, seit er 9 Jahre alt war. Ausserdem musste er mit einem künstlichen Atemgerät leben.

Seit der Bekanntgabe seines Todes am Abend des 19. Juni hat die französische Sportwelt ihm vielfach die Ehre erwiesen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion