Tag & Nacht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag eskalierte ein Streit in Beauzelle bei Toulouse (Haute-Garonne). Ein 37-jähriger Mann wurde getötet, eine verletzte Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Es passierte um 2 Uhr morgens in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Rue des hirondelles in Beauzelle bei Toulouse. Die Feuerwehr-Sanitäter wurden wegen einer Schlägerei gerufen, die völlig aus dem Ruder gelaufen war. Ein 37-jähriger Mann hatte im Verlauf der Schlägerei einen tödlichen Messerstich erlitten. Das Opfer war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits tot. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung konnten der Mann nicht mehr gerettet werden. Er verstarb noch am Ort der Schlägerei.


Eine 34-jährige Frau wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Gendarmerie griff ein, um das Gebiet zu sichern, während die Feuerwehr des Departements Haute-Garonne im Einsatz war. Bisher gibt es keine weiteren Einzelheiten zu den Umständen der tödlichen Auseinandersetzung.

Bereits am 1. Oktober war ein 18-Jähriger infolge einer Stichverletzung bei einer Schlägerei in Muret (Haute-Garonne) gestorben. Zwei weitere Personen waren damals verletzt worden.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!