Covid-19: 316 Todesfälle an diesem Mittwoch und 2.095 neue Krankenhauseinweisungen in Frankreich

110
Die Zahl der Ansteckungen und der Patienten in Krankenhäusern sinkt immer noch deutlich, wenn auch etwas langsamer.

In Frankreich wurden in den letzten 24 Stunden 316 Todesfälle in Krankenhäusern und 2.095 neue Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit Covid-19 verzeichnet, so die Zahlen von Santé Publique France.

Die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen blieb am Mittwoch trotz eines sehr leichten Rückgangs bei über 5.900, wie aus den von Santé publique France veröffentlichten Zahlen hervorgeht. Am Mittwoch befanden sich 5.959 Patienten in der “kritischen Pflege” (Wiederbelebung, Intensivpflege und kontinuierliche Überwachung), gegenüber 5.984 am Dienstag.

Innerhalb von 24 Stunden wurden in diesen Diensten, die die schwersten Fälle behandeln, 476 Patienten aufgenommen, gegenüber 601 Patienten am Vortag. Seit etwa zehn Tagen hält sich die Zahl der Patienten auf der Intensivstation, die sehr genau unter die Lupe genommen wird, bei etwa 5.900, die zum Glück noch deutlich von der Spitze der ersten Welle im April 2020 (etwa 7.000) entfernt ist.

Die Gesamtzahl der Covid-19-Patienten, die in einem Krankenhaus behandelt wurden, ist ebenfalls leicht rückläufig. Am Mittwoch wurden 30.954 Patienten gezählt, verglichen mit 31.086 am Dienstag.

Insgesamt wurden in den letzten 24 Stunden 2.095 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert, gegenüber 2.404 am Vortag, so die Gesundheitsbehörde. Bei den Infektionen wurden 34.968 neue Fälle registriert, verglichen mit 43.098 am Vortag. Die Positivitätsrate – Prozentsatz der positiven Personen unter den Getesteten – liegt bei 9,9% (Durchschnitt über die letzten sieben Tage).

Was die Todesfälle betrifft, so sind in den letzten 24 Stunden 316 Menschen an oder in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben, insgesamt nun also 101.910 seit Beginn der Epidemie (davon 75.726 im Krankenhaus).

Über 18,2 Millionen Impfungen in Frankreich
Seit Beginn der Impfkampagne in Frankreich haben bis jetzt 13.247.089 Personen mindestens eine Injektion erhalten (d. h. 19,8% der Gesamtbevölkerung) und 5.013.963 Personen haben zwei Injektionen erhalten (d. h. 7,5% der Gesamtbevölkerung und 9,5% der erwachsenen Bevölkerung), so die täglichen Daten des Ministeriums für Solidarität und Gesundheit.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion