Covid-19: Französische Gymnasiasten dürfen 50% der Kurse als Fernstudium belegen

203

In den französischen Gymnasien wird die Hälfte des Unterrichts als Präsenzunterricht stattfinden müssen. Im Übrigen ermächtigt die Nationale Schulbehörde die Schulleiter, Fernunterricht zu organisieren, um die Ansteckungen mit Covid-19 zu begrenzen.

Um den Anstieg der Covid-19-Fälle einzudämmen, wird den französischen Gymnasien gestattet, einen Teil ihres Unterrichts im Fernunterricht durchzuführen. Die Abiturprüfungen werden angepasst, teilte der Minister für Nationale Bildung am Donnerstag, 5. November, mit.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

Das Ministerium für Nationale Bildung sah sich veranlasst, auf die Unzufriedenheit der Lehrerschaft und einiger Schülerinnen und Schüler  mit Maßnahmen, die als unzureichend angesehen wurden, zu reagieren.

Jeder Schulleiter kann nun nach eigenem Ermessen den Unterricht von Schülern entweder in halber Klassenstärke oder in Fernunterricht an einem oder zwei Tagen in der Woche organisieren.

Die Lehrergewerkschaften haben auf Initiative der SNES-FSU, die in den Sekundarschulen eine Mehrheit hat, am Donnerstag für den 10. November zu einem Streik aufgerufen, um einen besseren Schutz des Personals vor der Verbreitung des Coronavirus zu fordern.

Trotz des Lockdowns wurden die Schulen am 2. November im Rahmen eines verschärften Gesundheitsprotokolls wiedereröffnet, das das obligatorische Tragen von Masken ab sechs Jahren, eine bessere Belüftung der Räumlichkeiten und Regeln zur Einhaltung des Abstands der Schüler vorsieht.

Vor Ort fehlen jedoch oft die Mittel. Es gibt nicht genügend Wasserhähne in den Toiletten und keine Seife in einigen Schulen. In den letzten Tagen streikten Mitarbeiter in mehreren Schulen, um sich über Maßnahmen zu beschweren, die als unzureichend erachtet wurden.

Das Ministerium für Nationale Bildung hat selbst eingeräumt, dass diese Maßnahmen “im Lycée schwieriger anzuwenden sind”, wo die Risiken aufgrund des Alters der Schüler, der Größe der Schulen und ihrer Organisation ebenfalls “größer” sind.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion