Covid-19: Patientenzahlen in Intensivstationen steigen weiter an und die Impfkampagne wird beschleunigt

161
Die Zahl der Ansteckungen und der Patienten in Krankenhäusern sinkt immer noch deutlich, wenn auch etwas langsamer.

5.769 Menschen waren gestern Abend auf einer Intensivstation, 12 mehr als am Vortag.

Am Samstagabend befanden sich nach den neuesten Zahlen der Gesundheitsbehörden 5.769 Menschen wegen Covid-19 auf einer Intensivstation, 12 mehr als am Tag zuvor.
Diese Zahl ist nach Angaben von Santé Publique France im Vergleich zur Vorwoche um 9% gestiegen.
An diesem Samstag starben 210 Menschen in Krankenhäusern, ein Anstieg gegenüber den letzten 7 Tagen um 23.
Auf der anderen Seite sind die Krankenhauseinweisungen leicht rückläufig (1.649), ebenso wie die Zahl der positiven Fälle (44.225).

Impfung: Die Kampagne wird beschleunigt und ab Montag für über 55-Jährige geöffnet, kündigte Olivier Véran an.
Die Impfung gegen Covid-19 wird ab diesem Montag, dem 12. April, für alle Franzosen ab 55 Jahren geöffnet, kündigte der Gesundheitsminister Olivier Véran gegenüber dem Journal Du Dimanche am Sonntag an.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion