Lockdown: Sportgeschäfte in Montauban werden überrannt

348

Sport ist Gesundheit. Die Franzosen haben dies verstanden, als sie zu Beginn dieses zweiten Lockdowns buchstäblich die Regale der Sportgeschäfte plünderten. “Wir hatten zwei Tage vor der Sperrung einen ungewöhnlich hohen Kundenansturm. Der Donnerstag, der Tag vor dem Lockdown, war ein großer Tag, wir haben den Umsatz verdoppelt”, unterstreicht Clément Bossard, Direktor des Montauban Decathlon. Ein Trend, der sich auch bei seinen Konkurrenten Intersport und Sport 2000 bestätigt hat.

Mit der Schließung der Sporthallen müssen die Fans von Gusseisenstangen und Stretching nun zu Hause schwitzen. Und es ist schwierig, dies ohne geeignete Ausrüstung zu tun, daher der Ansturm auf die Regale, die dem Fitness- und Bodybuilding-Sport gewidmet sind. Dies wird vom Direktor von Intersport bestätigt: “Wir haben am Morgen eine Lieferung von Fitnessgeräten erhalten, die am Nachmittag verkauft wurde. Es ist außergewöhnlich, vor allem für den Bereich des Krafttrainings, der normalerweise ziemlich stabil ist”.

Fitness, Krafttraining und Ausdauersport
Auch die Lauf- und Radtrainer waren stark gefragt. Der Grund dafür ist in der sogenannten Ausgangsbescheinigung zu finden, die zur Ausübung des Sports berechtigt und vor jedem Verlassen des Hauses ausgefüllt werden muss. Bei Intersport war der Fahrradverkauf, der im Sommer stark zugenommen hatte, zu Beginn des Herbstes weniger ausgeprägt.

bedenkt man allerdings, dass eine Spazierfahrt mit dem Fahrrad oder ein Lauf als triftiger Grund anerkannt ist, das Haus zu verlassen, kann man sich vorstellen, dass es den Sportgeschäften auch in den kommenden Wochen nicht an Kunden mangeln wird.

Online bestellen & im Geschäft abholen
Sportgeschäfte sind während des Lockdowns offen, aber nur für die Abteilungen Fahrrad, Fahrradwerkstatt und Tiernahrung.

Es ist aber nach wie vor möglich, über das Internet zu bestellen und die Artikel im Geschäft abzuholen oder nach Hause liefern zu lassen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion