Paris: Zugführer rettet Frau vor Selbstmord und postet eine bewegende Nachricht auf Twitter

225

Am Dienstagabend, 2. Februar, gelang es Sébastien, einem SNCF-Zugführer, das Leben einer Frau zu retten, die sich umbringen wollte. Anschließend postete er eine bewegende Nachricht auf Twitter.

Am Dienstagabend, dem 2. Februar, legte sich eine Frau auf die Bahngleise in La Défense, Paris, entschlossen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Glücklicherweise gelang es dem Zugführer Sébastien, rechtzeitig zu bremsen und seinen Zug zwei Meter vor ihr anzuhalten, was sie vor einem sicheren Tod bewahrte.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

“Seb the mechanic”, so sein Twitter-Nickname, meldete sich daraufhin in dem sozialen Netzwerk zu Wort und postete eine bewegende Nachricht. “Madam, heute Abend bei La Défense wollten Sie uns verlassen, aber Sie haben nicht den richtigen Zug gewählt. Ich habe Sie trotz der Dunkelheit der Station schon von weitem gesehen und 2 Meter vor Ihnen gestoppt”, sagte er. “Ich hatte beschlossen, Ihnen nicht zu erlauben, Ihre Lieben zu verletzen.

“Nach diesem Ereignis haben Sie das Recht auf eine neue Chance, neu anzufangen und auf ein besseres Leben zu hoffen als das, das Sie zu dieser Verzweiflungstat getrieben hat”, schreibt Sebastien.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here