Reconfinement: Werden die Pariser die Hauptstadt wieder verlassen?

169

Franceinfo: Nach der Ankündigung des ersten Lockdowns im März hatten Hunderttausende von Pariserinnen und Parisern die Hauptstadt in Eile verlassen. wird Paris den gleichen Exodus aufgrund der von Emmanuel Macron am Mittwoch, dem 28. Oktober, angekündigten nationalen Aussöhnung erleben?

Am Donnerstag, dem 29. Oktober, dem Tag nach Emmanuel Macrons Ankündigung eines nationalen Lockdowns, ist es im Pariser Bahnhof Montparnasse immer noch ruhig. Im März, nach der Ankündigung der ersten Ausgangssperre, hatten Hunderttausende von Parisern die Hauptstadt verlassen, aber wird es diesmal dasselbe sein?

Normaler” Zugverkehr nach Angaben der SNCF
Die SNCF hat angekündigt, dass der Zugverkehr bis zum Ende des Wochenendes normal verlaufen wird, um die Rückkehr von den Feiertagen zu Allerheiligen nicht zu stören. Wie bei dem ersten Lockdown haben viele Pariser beschlossen, sich anderswo als in der Hauptstadt zu isolieren. “Viele Reisende haben die Initiative ergriffen, sehr früh am Morgen aufzubrechen, um den Menschenmassen auszuweichen”, meldet franceinfo.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!