Rezept des Tages

245

Mille-Feuilles vom Lamm mit den Düften der Provence

Zutaten für 6 Personen

  • 600 g Lammfleisch ohne Knochen, enthäutet (Schulter oder Keule)
  • 100g Kichererbsenmehl
  • 2 schöne Tomaten
  • 50g Rucola
  • Einige frische Minze- und Korianderblätter
  • 50g Tapenade
  • 100g Mayonnaise P

Vorbereitung: 1 Stunde
Kochzeit : 3mn
Schwierigkeitsgrad: mittel

Schritte der Zubereitung:

1 – Mit dem Fett und einigen Lammstücken einen braunen Braten-Fonds machen und reduzieren lassen.
2 – Schneiden Sie das Lammfleisch und marinieren Sie es mit frischer Minze und Koriander, Olivenöl, Salz und Pfeffer.
3 – Mit dem Kichererbsenmehl einen Kuchen aus Semmelbröseln backen, der einen Zentimeter dick ist und kalt in Kreise von 10 cm Durchmesser geschnitten wird.
4 – Die Tapenade und die Mayonnaise mischen.
5 – Die Tomaten schälen, entkernen, vierteln und in Olivenöl, Knoblauch und Petersilie einlegen.
6 – Bilden Sie Burger mit dem Lammfleisch von etwa 150g. Braten Sie sie nach Belieben etwa 1 Min. auf jeder Seite.
7 – Ordnen Sie jeden Teller wie folgt an: Legen Sie einen Pfannkuchen in den Boden des Tellers. Mit Tapenade bepinseln, dann den Burger, die Mayo-Tapenade-Sauce, 2 Viertel kandierte Tomaten, dann ein wenig Mesclun mit Kalbsfond bestreuen und schließlich mit dem anderen Kichererbsen-Pfannkuchen abschließen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion