Sean Penn, Catherine Deneuve, Vanessa Paradis auf dem roten Teppich in Cannes

102

Die Covid-19-Pandemie mag die Sommerferien in diesem Jahr stören, aber die gesundheitliche Situation hielt die größten Filmstars nicht davon ab, über den roten Teppich in Cannes zu laufen, wo zur Zeit die 74. Ausgabe des berühmten Filmfestivals stattfindet. Dieser fünfte Tag war von einigen Highlights geprägt, darunter die Ankunft von Sean Penn, Catherine Deneuve und Vanessa Paradis an der Croisette.

Am Samstag rollten die Filmfestspiele von Cannes mit der Premiere von “De son vivant”, einem Drama von Emmanuelle Bercot mit der französischen Filmlegende Catherine Deneuve in der Hauptrolle, zum fünften Tag den roten Teppich aus.

Auch Sean Penns Film “Flag Day” war zu sehen, in dem der amerikanische Schauspieler und Regisseur neben seiner Tochter Dylan Penn die Hauptrolle spielt. Der Film, der im Rennen um die Goldene Palme ist, erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die von ihrem Vater, einem Bankräuber, beeindruckt wird.

Unter den Blicken vieler Schaulustiger posierten Sean Penn, Catherine Deneuve und Vanessa Paradis in Abendgarderobe auf dem roten Teppich vor den Fotografen.

Hier der Link auf die Bilder des Abends …


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion