Tag & Nacht

Die 23-jährige Maëva wurde zuletzt in der Nacht von Sonntag auf Montag auf dem Parkplatz eines Geschäfts in den Docks Vauban in Le Havre gesehen. Die Polizei leitete Suchmaßnahmen ein.

Eine 23-jährige Frau wird seit der Silvesternacht in Le Havre vermisst. Dies meldete der Sender Franceinfo am Dienstag, dem 2. Dezember, nachdem die Behörden vom Bruder der jungen Frau alarmiert wurden. Maëva wollte mit Freunden den Übergang ins neue Jahr feiern. Zuletzt wurde sie gegen 4 Uhr morgens in der Nacht von Sonntag auf Montag auf dem Parkplatz des Magazins Decathlon in den Docks Vauban gesehen. Bisher kam die junge Frau nicht mehr nach Hause.



Laut Christophe, dem Bruder der jungen Frau, der von den Sendern France Bleu Normandie und Franceinfo kontaktiert wurde, ging seine Schwester mit zwei Freunden in das Nachtclubviertel in der Nähe der Docks von Le Havre, um Silvester zu feiern. Laut Maëvas Bruder trennte sich die Gruppe anschließend, wollte sich aber an der Wohnung der jungen Frau wieder treffen. Als die Freunde Maëva nicht kommen sahen, riefen sie sie auf ihrem Handy an. Maëva sagte ihnen, dass sie auf dem Weg sei, kam aber nicht an ihrer Wohnung an. Laut der älteren Schwester der jungen vermissten Frau, Stéphanie, „waren es ihre beiden Freunde, die die Polizei kontaktierten“.

Maëvas Familie verbreitete einen Zeugenaufruf in den sozialen Netzwerken und in den lokalen Medien. Die Staatsanwaltschaft von Le Havre bestätigte am Dienstag gegenüber dem Sender France Bleu Normandie, dass eine Untersuchung wegen „beunruhigenden Verschwindens“ eingeleitet wurde. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug Maëva eine khakifarbene Jacke und eine schwarze Hose. Sie ist 1,78 m groß und trägt eine Tätowierung mit einem Herz und einem Flugzeug auf ihrem Handgelenk.

Personen, die über Informationen zum Verbleib Maëvas verfügen, sollten sich unter der Notrufnummer 17 an die Polizei oder unter der Nummer 06 59 94 59 22 an Maëvas Bruder wenden.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!