BREAKING NEWS: Olivier Véran kündigt “Verschärfung der Ausgangssperre” oder “lokalen Lockdown” in den Alpes-Maritimes an

145
Inzidenzrate in Nizza erreicht Rekordhöhe - ein lokaler Lockdown ist im Gespräch.

Nach den neuesten Zahlen von Santé publique France gibt es in den Alpes-Maritimes 577 Fälle pro 100.000 Einwohner.

“Zusätzliche Schutzmaßnahmen” sollen ab dem Wochenende ergriffen werden, um die Ausbreitung von Covid-19 in den Alpes-Maritimes zu bekämpfen, kündigte Olivier Véran bei einem Besuch in Nizza am Samstag, 20. Februar, an. Der Minister beschwört eine mögliche “Verschärfung der Ausgangssperre” oder die Einrichtung eines “teilweisen oder totalen Lockdowns” in Absprache mit den gewählten Vertretern in dem Departement an.

Die Situation im Departement Alpes-Maritimes (06) sei “besonders besorgniserregend”, warnte der Minister bereits am Donnerstag. Die Inzidenzrate erreicht ein Rekordniveau. Nach den neuesten Zahlen von Santé publique France gibt es 577 Fälle pro 100.000 Einwohner.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here